Frieden auf die Erde bringen

25.04.2022

Ihr Lieben alle, lieber Mensch, liebe Seele,

... der Vollmond am Ostersamstag hat uns aus seinen hochenergetischen Sphären entlassen ... und wieder waren Bewusstseinssprünge, Erkenntnisse, Eingebungen, tiefe Erkenntnisse als auch Heilung und Tiefentransformation möglich.

Die Auferstehung, die sinnbildlich dafür steht, die Einheit aus der Liebe - und die Liebe einheitlich in die Welt zu bringen.

Wir nennen das "FRIEDEN".

Ganz schön überkantitelt, oder???

"Was bildet die sich eigentlich ein??!!!!" ...


Gib mir bitte nur die Chance, zu ER-KLÄREN:

Frieden ist in dir verankert, er ist ein Teil von dir ... Und er kommt als FRIEDE zum Vorschein, wenn du verinnerlicht hast, dass du FRIEDE in Einheit und Liebe bist.

Wenn du Frieden nach außen leben willst, aber innerlich mit vielen verschiedenen Dingen, Situationen, Menschen, Nachrichten, Gegebenheiten im Krieg, im Verlust, in Abhängigkeiten oder in Angst bist, Scham und Schuld fühlst, bringst du das nach außen, was du in dir verankerst. Du erlebst keinen Frieden - sondern das Gegenteil ... oder eben das, was in dir geistig verankert ist. Stück für Stück lebst du dann deinen Geist in dein Leben hinein ... es ist ein Prozess ... eine Abenteuerreise zu dir selbst.

"Frieden kannst du dir nicht einreden.

Frieden redet (spricht/lebt) aus dem EINEN.

Der EINHEIT mit der Quelle in dir."

Wenn du wach geworden bist, und den Weg deines Abenteuers aus dem Schlaf ins Licht herausgegangen bist, erlebst du dich jetzt in dieser Zeit vollkommen neu. Heil und Ganz. Und dieser Prozess endet hier nicht ... im Gegenteil ... er ist immer wieder neu und enthält neue Varianten der Ent-Wicklung, der Ent-Deckung und des Ganzwerdens - durch EINHEIT und LIEBE.

Wenn du jetzt erst wach wirst, weil du vieles durchschaust und entlarvst in deinem Leben, was mit dir nicht in Resonanz geht, weil es sich in deinem Inneren nicht stimmig anfühlt, dir Angst macht und du den dringenden Impuls verspürst, da jetzt wirklich was verändern zu MÜSSEN (für dich selbst), dann heiße ich dich herzlich Willkommen auf deiner Abenteuer-Reise zu dir selbst - deiner Trans-Form-A(k)tion.

Der Veränderung der Form deines Lebens.

Aktiv - durch dich.

Du MUSST dich dafür entscheiden, dem Licht zu folgen.

Ansonsten bleibt alles beim Alten ... bzw. wird vom Alten Dunklen geführt ...

Wie geht das???

In meinen Coachings lernst du in unterschiedlichen Formen oder Herangehensweisen mehr über den Geist, der in dir herrscht ... wie du ihn erkennen, entlassen oder verändern kannst. Du weißt dann, warum du deine Baustellen hast ... und warum sie immer wieder neu aufgerissen werden ... - oder wie du sie endlich verlässt und DEINEN Weg erfüllend und freudig eroberst.

Wir unterscheiden zwischen Geist und Materie, wie das zusammenhängt, und lernen, wie Ego täuschen kann, weil es Bewusstsein verdrängt, aber auch, wie Bewusstsein führt und das Ego frei und willig seinen wahren Platz einnimmt ... und die Führungsposition aufgibt.

Wir schauen uns gemeinsam genau die Baustellen an, die dich gerade immer wieder triggern, du kannst die Angstfelder mit Neuen Energien füllen, deine Chakren in Ausgleich bringen und dich nach und nach in eine höhere Frequenz, in eine neue Bewusstseinsebene hineinentwickeln ... das ist dann nicht eingeredet, sondern absolut geerdet, körperlich, geistig und seelisch neu verankert, du wirst zu einem neuen Menschen.

Geist erschafft Materie.

Das ist ein kosmisches Gesetz.

Und - je nachdem, wer oder was deinen Geist und deine Emotion ausmacht oder auch steuert, welches Bewusstsein und welche Emotionen, bzw. Gefühle du täglich lebst, erschafft das, was du lebst.

Du bist zu jeder Sekunde und Minute, zu jeder Stunde, zu jedem Tag und jedem Jahr deines Lebens dafür selbst verantwortlich, was du erlebst.

Solange du das für dich noch nicht erkannt hast, machst du das Außen noch für deine Umstände verantwortlich ... vor allem für die "schlimmen" ... - jedoch gibst du dadurch auch die Macht an das Außen ab, etwas zu verändern ... und jeden Tag wartest du drauf, dass "es doch nun endlich besser wird".

Das ist das unbewusste Leben, das so viele führen ... und somit werden sie gelebt. Von anderen.

Aber wenn du zu Bewusstsein gekommen bist, kannst du auch selbst erschaffen, was du erlebst.

Und jetzt ... jetzt ist die Stier-Zeit und wir bringen jetzt mit dem ersten Neumond die Materie in ihre neue Form. Samen werden gelegt ... wir legen die URSACHE (säen) für eine WIRKUNG (Ernte).

Entweder in der alten Zeitlinie der Abhängigkeit, der Angst, der Toxizität, der Schuld und Scham, des Mangels und des Verlustes- oder wir erschaffen eine neue Zeitlinie aus der Liebe, der Einheit, der Gesundheit, der Fülle, der Leichtigkeit, der Anbindung an die Quelle, des Friedens, des Gewahrseins, der Achtsamkeit, der Freude - aus einem höheren Bewusstsein.


Mach es EINFACH - und dann MACH es einfach.

"Lichtarbeit heißt nicht, dass wir aus der Dunkelheit raus müssen - sondern die Dunkelheit muss aus uns raus". (z.B. aus E.T. 101 - kosmische Bedienungsanleitung)

Uranus im Stier ... bringt den Himmel auf die Erde.

Geist erschafft Materie.

Angst und Mangel ist die alte Zeitlinie.

Freude und Fülle ist die neue Zeit, die wir wählen und in die wir uns hineinleben.

Bewusstsein wählt.

Ego will.

Hast du deine Materie vorbereitet?

Im Herzen und im Geiste verbunden, deine Andrea